TINA BRAEGGER
WER WAGT MIT MIR EIN TÄNZCHEN, DER WIRD SICH VERRENKEN 

05.03.2022 — 22.05.2022 
Eröffnung: Freitag 04.03.2022 ab 19 Uhr

braegger_frontpage

Die Malerei von Tina Braegger gibt sich leicht zugänglich und ist es vielleicht auch, bleibt dabei aber dennoch eine der hintersinnigeren und avaciertesten Positionen innerhalb des aktuellen Malereidiskurses. Seit 2016 malt Braegger ausschließlich Bären, genauer gesagt jene Marching Bears, welche mit der Band The Grateful Dead assoziiert werden. Seit dem ersten Aufkommen 1973 auf einem LP-Cover wurden die Bären von den Fans der Band, den Deadheads, in unzähligen Versionen weiterentwickelt. Braegger setzt an diesem Impuls vernakulärer Kreativität an und wendet ihn durch die malerische Aneignung des Zeichens in ein ganz eigene Richtung: Die bewusste Begrenzung des eigenen Aktionsrahmens zieht eine intensive Ausbeutung der technischen und symbolischen Bedingungen des Bärenmotivs nach sich, was in einer für Malerei ungewohnten Zwanglosigkeit resultiert. Wobei Braegger die diesem Medium eigenen Spielchen mit Referenzen, Medienbewusstsein und historischer Positionierung ebenfalls beherrscht, sie allerdings zumeist sardonisch vorführt.

Die Ausstellung im Kunstverein, die erste institutionelle Einzelausstellung der Künstlerin, verbindet ausgewählte ältere Arbeiten mit neuen, hier erstmals gezeigten Bildern. Der Zusammenschluss genau dieser Bilder wird inhaltlich geklammert durch eine starke Betonung von Tod, Todestrieb, Todessehnsucht, - allesamt Themen, die in den Arbeiten der Künstlerin grundsätzlich präsent, wenn auch nicht immer vordringlich sind. Gleichzeitig gibt die Auswahl aller inhaltlichen Engführung zum Trotz Braeggers malerischen Witz und ihre stilistische Bandbreite auf angemessen unterhaltsame Weise wieder.

Tina Braegger (*1985) lebt und arbeitet in Berlin. Neben zahlreichen Beteiligungen an Gruppenausstellungen im In- und Ausland hatte sie Einzelausstellungen bei WeissFalk, Basel/Zürich; Société, Berlin; Friends Indeed, San Francisco und Meredith Rosen Gallery, New York, sowie eine Ausstellung mit Sturtevant bei De 11 Lijnen, Belgien.  

Mit freundlicher Unterstützung durch:

logo_magenta_neutral

All images © copyright and courtesy of the artist